Geschichte

shaft-oak-10385_640ICCC wurde aufgrund einer Vision gegründet, die der schwedische Geschäftsmann J. Gunnar Olson über einen Zeitraum von sechs Jahren empfing:

«Ich trug diese Vision mehrere Jahre in meinem Herzen, dann aber zeigte mir der Herr, dass die Zeit gekommen war, um einen mutigen Schritt zu machen und die Vision niederzuschreiben.» Dass der Zeitpunkt richtig war, wurde durch ein Zeichen der Ermutigung bestätigt. Ein amerikanischer Geschäftsmann unternahm extra eine Reise nach Stockholm, um Gunnar zu treffen. Seine Botschaft an Gunnar war: «Jetzt ist die Zeit, das auszusprechen, was Du in Deinem Herzen trägst». Mit diesen Worten gab er Gunnar ein Päckchen mit 2.000 Anstecknadeln die zum Logo der ICCC wurden.

Dies war die erste von mehreren prophetischen Bestätigungen, die zur Gründung der ICCC führten. Gott führte Gunnar auf ähnlich übernatürliche Weise zu jedem der fünf weiteren Gründungsmitglieder der ICCC.

In den frühen Morgenstunden des 22. Juli 1985, kurz vor der Gründungsversammlung der ICCC, weinte Gunnar vor dem Herrn. Er fühlte sich völlig unfähig für die vor ihm liegende Aufgabe. Um 2 Uhr morgens klingelte das Telefon und eine ihm unbekannte Frau gab ihm folgende Prophetie:

Der prophetische Anfang und Werdegang von ICCC

«Dies ist der Zeitpunkt, an dem diese neue Sache vollbracht werden soll. Es ist eine Plantage, die sauber und rein ist. Ich sehe grosse Bäume und viele kleinere Bäume und Büsche. Die grossen Bäume werden der Plantage Schutz bieten, wenn der Sturm losbricht. Sie ist ein Zufluchtsort für viele Menschen. Niemand wird in der Lage sein anzurühren, was ich tun werde. Feinde werden versuchen, es zu zerstören, aber ich werde ihnen auf die Finger klopfen. Sie werden keinen Erfolg haben. Hier gibt es weder Hohes noch Niedriges… nur Jesus. Der Herr wird dies für aussergewöhnliche Wunder nutzen. Die Bäume und Büsche sind voller Früchte und Beeren, die grosse Kraft in sich tragen.

Wenn Menschen sehen werden, was ich jetzt tue, werden sie dich beneiden, aber sie werden nicht eindringen können. Der Herr zeigt das Reich, das nicht erschüttert werden kann. Er wird es all jenen offenbaren, die glauben, dass der Herr treu und wahr ist – schon hier auf Erden. Es wird dem Volk Gottes nicht weggenommen werden und wird auch Bestand haben, wenn Jesus zurückkommt. Nichts wird es auf dieser Erde erschüttern können.

Viele, die denken, dass sie viel zu geben haben, werden sehr klein werden, weil das, was sie bringen, nicht von Dauer ist. Es gibt vieles zu zeigen und vieles zu entdecken.

Lass Dich durch mein Handeln nicht aus dem Gleichgewicht bringen. Ich werde ungewöhnliche Dinge tun. Bleibe ruhig und getrost. Alle Antworten kommen von mir. Du kannst Mir völlig vertrauen. Verlasse Dich nicht auf Fleisch und Blut. Verlasse Dich auf Mich und lehne Dich an Mich.

Es wird Leute geben, die sich ärgern, aber lass Dich nicht aus der Ruhe bringen. Sie haben den Heiligen Geist weder gehört noch verstanden. Ich werde Deinen Geist, Deine Seele und Deinen Körper beschützen und meine Feuerwand um Dich errichten. Du wirst auf eine neue Art geistlich wachsen. Der Herr wird Dir neue Gaben schenken. Du wirst in der Lage sein, mit den Menschen, die dir nahe stehen, im Geist zu kommunizieren und sie werden alles verstehen. Der Herr wird sprechen.

Dir wird eine Weisheit verliehen werden, die viele erstaunen wird. Du wirst Meine Macht auf solche Weise erleben, dass Du Dich einfach nur ruhig verhalten kannst. Du wirst wie ein Kind sein, das sich nicht auf sein eigenes Verständnis verlässt. Bleib rein in Deinem Herzen, treu und ruhig, damit Du Deine Orientierung nicht verlierst. Du bist mein Diener und Du wirst völlige Freiheit, Glück und Erfüllung erleben und in meine Herrlichkeit gehüllt sein – wie ein polierter Diamant. Der Herr wird Dich auf besondere Weise gebrauchen.

Richte Deinen Blick auf das Königreich, das nicht erschüttert werden kann. Das hier beginnt und das der Herr all denen gibt, die Ihn für treu erachten. Es beginnt bereits hier und soll nicht von dir genommen werden.

Die goldene Kette, die bald mit dem letzten Glied geschlossen werden wird, zeigt, dass alles vollendet ist. Wenn dieses letzte Glied eingefügt wird, ist das Werk vollendet. All dies wird geschehen, wenn Mein Diener zum Herrn heimgegangen ist.“

Am Mittwoch, den 24. Juli 1985 fand die Gründungsversammlung statt und ICCC wurde in Brüssel, Belgien, offiziell registriert.

Heute hat die ICCC Mitglieder in über 80 Ländern. Durch den ausgeprägten Reisedienst des internationalen Vorstandes werden ständig neue ICCC Handelskammern gegründet. Gunnar sagte einmal: «Wenn ich auf die kurze Geschichte der ICCC zurückblicke, kommt es mir vor, als ob ich so schnell ich konnte vor einem grossen Zug herrennen musste, um nicht überrollt zu werden! Es bewegt mich zutiefst, wenn ich an all die Arbeit denke, die von den Mitgliedern des Internationalen Vorstandes und der nationalen Handelskammern mit viel Engagement und Liebe geleistet wurde.»

Einen detaillierteren Bericht über die Geschichte und Tätigkeit der ICCC finden sie in «Business ohne Grenzen – Erinnerungen an das kommende Reich Gottes», einem Buch von J. Gunnar Olson, Gründer und Präsident der ICCC.